Treppenanlagen

Treppenanlagen lassen sich durch die Auswahl des Steins und der Stufenart auf verschiedene Weise realisieren. Wie bei der Entscheidung für eine bestimmte Mauerart oder einen Bodenbelag lässt sich durch die Wahl einer bestimmten Treppenart das Gesamtbild einer Anlage massgeblich beeinflussen.

Blockstufen-Treppen

Blockstufen Blockstufen bestehen jeweils aus einem massiven Steinblock. Die gewünschte Treppe kann selbstverständlich durch Wahl des Steins (bspw. Naturstein oder Betonstein) und die Grösse der einzelnen Stufen entscheidend variiert werden.




Stoss- und Tritttreppen

Stoss- und TritttreppenDie Stufen von Stoss- und Tritttreppen bestehen jeweils aus zwei Elementen (Stoss und Tritt). So ergibt sich bei der Wahl dieser Stufenart automatisch ein etwas anderes Bild als hingegen bei Blockstufen. Stoss- und Tritttreppen basieren auf einem vorbetonierten Kern und verfügen über den Vorteil , dass alte Treppen mit neuen Stoss- und Trittelementen belegt werden können.

Trockenvermauerte Treppen

Trockenvermauerte TreppenTrockenvermauerte Treppen bestehen in der Regel nicht aus einzelnen, massiven Stufen; jede Stufe wird aus naturbelassenen Steine erstellt. Daraus resultiert, dass eine Stufe aus zwei oder mehr Steinen bestehen kann. Weiter wird bei trockenvermauerten Treppen auf den Einsatz von Mörtel verzichtet, woraus sich wieder der Vorteil der leichten Nachbesserung und der "relativen Elastizität" ergibt.